Drucken
  • Einfach
  • 15 Minuten (ohne Ruhzeit)
  • 6 Personen

Zutaten

275 g Mehl (Wiener Grießler)

1 Prise Salz

1 EL Öl

100 ml Wasser

1 EL flüssige Butter

Zubereitung

1Mehl, Salz, Öl und 100 ml lauwarmes Wasser mischen und mit den Knethaken des Handmixers oder in der Küchenmaschine in etwa 10 Min. zu einem glatten elastischen Teig verarbeiten.

2Den Teig zu einer Kugel formen und mit Butter bestreichen, in Folie verpackt bei Zimmertemperatur 2 Stunden ruhen lassen.

3Ein Tischtuch gleichmäßig mit Mehl einstäuben. Den Strudelteig so dünn wie möglich darauf ausrollen.

4Mit den flachen Händen unter die Teigplatte gehen und den Teig gleichmäßig über die Handrücken immer dünner ausziehen.

5Der Teig ist richtig, sobald man durchsehen kann. Den Teig nach Rezept füllen und aufrollen, indem man die Tischdecke an der gefüllten Teigseite so weit anhebt, dass sich der Strudel ganz von selbst aufrollt.