Rhabarberkompott mit Schlag & Pistazien

Drucken
  • Mittel
  • 30-40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

600g Rhabarber geputzt (in etwa 800g ungeputzt)

100g Zucker

Saft ½ Zitrone

1/2 Speisestärke

400g Schlagsahne

½ El Zucker

50 g Pistazien geschält

Zubereitung

1Den Rhabarber waschen und nach Belieben in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

2Rhabarber mit Zucker in einem Topf vermischen und langsam erhitzen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen lassen. 2 TL Speisestärke mit dem Zitronensaft und 1 EL Wasser glatt rühren und zum Rhabarber geben. Erneut aufkochen lassen. Topf vom Herd ziehen und beiseite stellen.

3Pistazien fein hacken und kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten, sodass sie beinahe Farbe bekommen.

4Schlagsahne mit einem Handrührgerät aufschlagen und mit ½ El Zucker süßen.

5Kompott nach Belieben lauwarm oder erkaltet in einen Teller geben. 1 EL Schlagsahne darauf geben und mit Pistazien bestreuen.