Drucken
  • Mittel
  • 40 Minuten (ohne Kühlzeit)
  • 6 Personen

Zutaten

200 g Nougat

150 ml Sahne

4 Eier

2 Eigelb

130 g Zucker

2 EL Rum oder Brandy

Außerdem: einige Pistazienkerne, gehackt

500 g Kirschen, TK oder aus dem Glas

2 El Zucker

½ l Rotwein

1/8 l roter Portwein

1 Zimtstange

1 Vanilleschote

1 El Honig

Zubereitung

1Den Nougat langsam im Wasserbad schmelzen. Die Sahne steif schlagen.

2Die Eier aufschlagen. Eier, Eigelb und Zucker in einer Metallschüssel über dem Wasserdampf im Wasserbad zu einer cremigen Masse aufschlagen.

3Anschließend auf einer weiteren Schüssel mit Eiswürfel (kurz) kalt schlagen und den Rum untermischen.

4Den flüssigen Nougat unter die Eiermasse mischen (Eiermasse und Nougat sollten die gleiche Temperatur haben). Alles abkühlen lassen, dann die Sahne einarbeiten.

5Alles entweder in kleine Förmchen oder eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform abfüllen und über nacht einfrieren.

6In einem Topf Zucker karamellisieren lassen. Mit dem Portwein und Rotwein ablöschen.

7Vanilleschote ausgekratzt, Zimtstange zufügen und einkochen lassen.

8Mit dem Honig abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Kirschen zugeben, darin erwärmen und durchziehen lassen.

9Nougateisparfait etwas antauen lassen und mit Kirschen anrichten und servieren.