Lachs-Crêpes mit Dill-Senf-Sauce und Salat

Drucken
  • Mittel
  • 50 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

300 g Räucherlachs in Scheiben

1 El Sahnemeerrettich

Außerdem zur Garnitur: 4 kleine Portionen Blattsalat, gemischt, geputzt

100 g Mehl

150 ml Milch

2 Eier

2 El Petersilie gehackt

Salz

Muskatnuss

Pfeffer

60 g Butter zerlassen

2 El Senf

1 El Zucker

1 Eigelb

100 ml Pflanzenöl

2 El Weißweinessig

1 El Honig

1 Sträußchen Dill

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1Aus den Zutaten einen Crêpeteig zubereiten und die zerlassene Butter unterrühren. Crêpes backen und auf Teller legen.

2Den Lachs leicht mit dem Sahnemeerrettich bestreichen und dann in die Crêpes einrollen und kalt stellen.

3Dill zupfen und fein hacken. Für die Dillsauce, den Senf, Zucker, Eigelb cremig rühren. Langsam das Öl unterrühren. Die Sauce mit Weißweinessig, Honig, Salz, Pfeffer und Dill verrühren.

4Die Lachs-Roulade in Scheiben aufschneiden, auf Teller anrichten und mit Blattsalat garnieren, dazu die Dill-Senfsauce servieren.