Kräuterschaumsuppe mit Croutons

Drucken
  • Einfach
  • 30-40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

1 Schalotte

150 g Butter

2 EL Mehl

½ l Geflügelbouillon

400 g Sahne

4 Scheiben Weißbrot

1 Sträußchen Kerbel

1 Sträußchen Petersilie

1 Sträußchen Estragon

2 Blatt Sauerampfer

1 Stängel Basilikum

1/8 l Weißwein

Zubereitung

1Das Weißbrot ohne Rinde in Würfelchen schneiden, in Butter goldbraun backen, auf Küchenpapier abtropfen.

2Die Kräuter alle waschen, trocken schleudern und hacken.

3Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Mit etwas Butter in einem Topf glasig werden lassen. Das Mehl einrühren und kurz anschmelzen. Mit dem Geflügelfond aufgießen und zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze leicht weiter kochen lassen, damit das Mehl bindet und quellen kann. Nun die Sahne zufügen und einmal gut aufkochen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. In einem Mixbecher gut aufmixen. Warm stellen.

4Den Weißwein separat in einem kleinen Topf einkochen, und zu der Suppe geben und etwas kalte Butter mit dem Mixstab aufmontieren.

5Suppe in Teller umfüllen und mit den Croutons servieren.