Geflügeleintopf mit buntem Gemüse

Drucken
  • Mittel
  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

1 großes Maishähnchen

150 g grünen Spargel

1 Zwiebel

2 Stangensellerie

1 Karotte

2 Tomaten

3 EL Öl, 1 Lorbeerblatt

2 Pfefferkörner, 1 Zeig Thymian

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zitronensaft

Zubereitung

1Hähnchen halbieren. Flügel und Keulen abschneiden und Brust herauslösen. Das Knochengerüst und die Keulen einmal teilen.

2Spargel in 3cm lange Stücke schneiden. Zwiebel würfeln. Geschälte Karotte in Scheiben schneiden. Stangensellerie schälen und in Stücke teilen.

3Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, schälen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.

4Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

5Hähnchenflügel, -keulen und -knochen, Lorbeer, Pfefferkörner und Thymian in den Topf geben und mit 1½ l Wasser auffüllen. Alles einmal aufkochen und 30 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.

6Gewürze, Knochen und Flügel herausnehmen. Schaum auf der Oberfläche abschöpfen Staudensellerie, Karotte und Spargel zufügen und weitere 8 Min. garen.

7Hähnchenbrust zum Eintopf geben und 5 bis 10 Min ziehen lassen. Die Brust herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

8Das Gemüse aus dem Eintopf nehmen, die Keulen, die Brustscheiben und Tomatenwürfel auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit dem heißen Sud begießen und gleich servieren.