Flambierter Ziegenkäse mit Parmaschinken

Drucken
  • Mittel
  • 30-40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

200g Feldsalat

15g geriebener Parmesan

2-3 EL Apfelessig oder Himbeeressig

4 EL Milch

2 EL Schmand

1 Prise Zucker

½ TL Senf

5 EL Traubenkernöl

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe (nach Geschmack)

Salz, Pfeffer

4 Scheiben Ziegenkäse à ca. 80 g

4 EL flüssigen Honig

einige Zweige Thymian, frisch

8 Scheiben Parmaschinken

1 Kopf Chicoree & Feigen oder Trauben zur Dekoration

Zubereitung

1Den Salat waschen und putzen.

2Für die Vinaigrette die Essige mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Den Senf unterrühren und zum Schluss das Öl darunter schlagen. Die Schalotte und Knoblauch sehr fein würfeln und unter die Vinaigrette geben. Mit Milch, Schmand und fein geriebenem Parmesan verrühren.

3Den Ziegenkäse in 4 nicht zu dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Jede Scheibe mit Honig beträufeln und im Backofen auf der Grillstufe kurz gratinieren. (oder mit dem Bunsenbrenner kurz abflämmen).

4Den Salat und einige Chicoreeblätter dekorativ auf Teller verteilen und mit der Salatsauce marinieren. Darauf den Ziegenkäse und den Parmaschinken anrichten. Mit Thymianblättchen und etwas Obst garnieren.