Boeuf Stroganoff mit Bandnudeln

Drucken
  • Mittel
  • 60 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

1 rote Paprikaschote

1 Tomate

2 El Paprikapulver edelsüß

2 Schalotten

80 ml Rotwein

1 Knoblauchzehe

1 Lorbeerblatt

1 Thymianstängel

200 ml brauner Fleischfond

100 ml Sauerrahm

80 g Butter

600 g Rinderfilet

2-3 EL Mehl

2 Zwiebeln, gewürfelt

200 g Champignons, geschnitten

5 kleine Essiggurken, fein geschnitten (nach Geschmack)

3-4 Tomaten, geschält

Öl zum Braten

Salz, Pfeffer

2 EL gehackte Petersilie

400g Bandnudeln

Zubereitung

1Für die Sauce den Paprika und die Tomate waschen. Beim Paprika das Kerngehäuse herausschneiden und die Paprika in feine Würfel schneiden. Schalotte schälen und ebenso fein schneiden. Schalotte und Paprika in Olivenöl andünsten. Tomate klein schneiden und zugeben, ebenso den Knoblauch, Thymian, Lorbeerblatt und das Paprikapulver und zusammen etwas andünsten.

2Mit dem Rotwein ablöschen und mit dem dunklen Bratenfond auffüllen. Alles zusammen weich garen dann den Schmand unterrühren und aufkochen.

3Lorbeerblatt, Thymianstängel heraus nehmen und alles zusammen mit einem Mixer oder dem Handrührgerät fein mixen. Dann durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4Das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden und in Mehl wenden. Anschließend portionsweise in Öl von allen Seiten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

5In der Zwischenzeit die Bandnudeln im Salzwasser al dente garen.

6In der gleichen Pfanne (vom Rinderfilet) die Zwiebeln anbraten und die Pilze zugeben. Danach die zerkleinerten Tomaten und Gurken zufügen.

7Filetspitzen in die Sauce geben, kurz erwärmen und nochmals abschmecken.

8Vor dem Servieren die Petersilie zugeben und mit den Bandnudeln servieren.