Blätterteigschnitte mit Erdbeeren und Zitronencreme (mille feuilles aux fraises)

Drucken
  • Mittel
  • 40 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

4 Scheiben fertigen Blätterteig

3 Eigelbe

2 Zitronen

100 g Zucker

50 g Weißwein

3,5 Blatt Gelatine

400 g Sahne

200 g Erdbeeren

100 g Puderzucker

etwas Zitronensaft

Zubereitung

1Den Blätterteig mit dem Walholz auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in drei gleich große Stücke schneiden. Mit einem verquirlten Ei einstreichen, auf ein Backblech mit Puderzucker bestäuben und im Ofen bei ca. 180°C 10 Min. backen.

2Für die Zitronencreme die Sahne steif schlagen, im Kühlschrank kalt stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitronen heiß abwaschen. Schale abreiben, aber ohne das Weiße abzureiben. Zitronen auspressen.

3Eigelbe, Zitronenschale, Zitronensaft, Weißwein, Zucker in einen Topf geben und unter rühren aufkochen. Gelatine ausdrücken und zu der heißen Masse geben. Durch ein feines Sieb in eine Rührschüssel geben. Die Schüssel mit dem Inhalt in einer größeren Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln unter ständigem rühren abkühlen lassen.

4Dann die geschlagene Sahen unterheben und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

5Die Erdbeeren in Scheiben schneiden dem Puderzucker und Zitronensaft marinieren.

6Zwischen die Blätterteigscheiben schichten weise Creme und Erdbeerscheiben einfüllen.

7Auf einem Teller die gefüllten Blätterteigschnitten anrichten und mit den verbliebenen Erdbeerscheiben garnieren.