Birnen-Apfelstrudel mit warmer Weinschaumsauce (Zabaione)

Drucken
  • Gehoben
  • 70 Minuten
  • 6 Personen

Zutaten

3 reife Birnen

3 säuerliche Äpfel

2 EL Mandelblättchen

150 ml Sauerrahm

50 ml Schlagsahne

3 EL gemahlene Haselnüsse

1 unbehandelte Zitrone

2 EL Zucker

4 EL Rum

10 g Rosinen

1 Rezept Strudelteig

30 g Butter

2 EL Puderzucker

4 Eigelbe

2 Eier

4 EL Zucker

2 EL Obstbrand

160 ml Weißwein

4 EL Zitronensaft

Zubereitung

1Ein Grundrezept Strudelteig herstellen siehe: Grundrezept Strudelteig

2Birnen und Äpfel schälen, entkernen und würfeln, Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

3Birnen, Äpfel, Sauerrahm, Sahne, 2 EL Haselnüsse, Mandeln, Zitronensaft, Zucker, Rum und Rosinen in eine Schüssel geben und durchmischen. 30 Min. stehen lassen.

4Den fertigen Strudelteig hauchdünn ausziehen mit zerlassener Butter bestreichen und mit den restlichen Haselnüssen bestreuen.

5Die Füllung in einem dicken Streifen au feine Längsseite des Teigs geben. Dabei einen 5 cm breiten Rand freilassen.

6Den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen und in eine gebutterte ofenfeste Form legen. In den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen schieben und den Strudel etwa 30 bis 40 Min. backen.

7Für ein Wasserbad etwa handbreit Wasser in einem weiten Topf erhitzen. Eine passende Schüssel so in den Topf hängen, dass der Boden die Wasseroberfläche nicht berührt. Alle Zutaten (Eigelbe, Eier, Zucker, Obstbrand, Wein, Zitrone) in die Schüssel geben und auf dem leise kochenden Wasserbad mit einem großen Schneebesen oder dem Handrührgerät schlagen, bis sich ein gleichmäßig fester Schaum gebildet hat.

8Den fertigen Weinschaum sofort auf Tellern mit dem leicht abgekühlten Strudel oder servieren.