Gebackene Feigen im Serranomantel auf Rucola mit Gorgonzolasaue

Drucken
  • Einfach
  • 25 Minuten
  • 4 Personen

Zutaten

4 große Feigen

4 Scheiben Serranoschinken

40 g Butter

100 ml Sahne

150 g Gorgonzola

2 Zweige Rosmarin zur Dekoration

4 Portionen Rucolasalat

Essig, Öl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

1Je eine Scheibe Schinken um eine Feige wickeln, mit Zahnstocher fixieren und in eine ofenfeste Form geben. In einem Topf die Butter zerlassen, Gorgonzola zugeben und mit Sahne auffüllen. Bei kleiner Hitze langsam schmelzen lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen und über die Feigen geben.

2Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 10 Minuten backen. Folie abnehmen und nochmals für etwa 3 Minuten in den Ofen geben.

3Inzwischen den Rucola putzen. Eine Salatsauce aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer herstellen. Den Salat kurz vor dem Servieren damit marinieren.

4Den Salat auf Teller verteilen und die Feigen darauf anrichten. Die Feigen mit einem kleinen Zweig Rosmarin bespicken und mit der Gorgonzolasauce servieren.